Steckbrief Koalabär

von Henrik Scheidtweiler Hallo liebe Leser, hier findet ihr einen Steckbrief über den Koalabären

Klasse: Säugetiere

Aussehen:  dickes silber-graues Fell

Größe:61-84 cm

Gewicht:6-14 kg

Alter:8-15 Jahre

Nahrung:Eukalyptusblätter

Verbreitung: Australien

Lebensraum: offene Wälder

Paarungszeit: Oktober-Februar

Feinde: Dingo,Raubvögel,Schlangen

Besonderheit: Koalabären schlafen meistens 18 Stunden am Tag, um Energie zu sparen.

Außerdem sind Koalabären vom Aussterben bedroht, weil immer mehr ihres Lebensraums abgeholzt oder zerstört wird.

Das war der Steckbrief.

Kinotipp: Annie

Seit dem 15.Januar läuft der Film Annie in den Deutschen Kinos. Ich werde euch nun kurz den Film vorstellen:

Worum geht es in diesem Film? Es geht um das Waisenmädchen Annie, dass in New York bei einer Pflegemutter lebt. Diese ist sehr streng und heißt Miss Hannigan. Trotzdem versucht die schlagfertige und optimistische Annie, ihr Leben so gut es geht zu meistern. Aber dann kommt der mitten im Wahlkampf um das Amt des New Yorkers Bürgermeisters Will Stacks ins Spiel! Er adoptiert Annie, denn er möchte sich als selbstlos und kinderliebend darstellen. Die Adoption durch den Politiker Will Stacks verändert den Alltag von Annie sehr. Aber auch der Politiker ändert sich nach kurzer Zeit durch Annie’s Selbstbewusstsein und ihrer lebensbejahenden Einstellung.

Mitwirkende:      Regie: Will Gluck, Hauptdarsteller: Annie: Quvenzhanè Wallis,  Miss Hannigan: Cameron Diaz, Will Stacks: Jamie Foxx, Grace: Rose Byrne, Guy: Bobby Cannavale, Nash: Adewale Akinnuoye-Agbaje, Lou: David Zayas, Tessie: Zoe Margaret Colletti,…

von Henrik Scheidtweiler

Das war mein Artikel und hoffentlich habt ihr jetzt Lust, in diesen Film zu gehen.

Besuch der 7A in Oberhausen am 11.2.2015

von Henrik Scheidtweiler

Hallo liebe Leser,

in diesem Artikel werde ich euch vom Besuch der 7a in Oberhausen am 11.2.2015 erzählen!!!!

An diesem Tag fuhren wir um ca.13:00 Uhr mit dem Bus ab der Haltestelle Kellen Offenberg zum Emmericher Bahnhof.Dort hatten wir ungefähr 20 Minuten Freizeit. Nun fuhren wir mit dem Zug ca. 1 Stunde bis zum Bahnhof Oberhausen-Sterkrade. Von dort aus ging es mit dem Bus zum Centro, im Centro durften wir dann ca. 3 Stunden in 5er Gruppen shoppen und essen gehen. Danach trafen wir uns am Metronomtheater und gingen gemeinsam in das Musical „Sister Act“, bei dem sich alles um den Gesang eines Chores von Ordensschwestern dreht. Eine zufällige Augenzeugin eines Mordes flüchtet aus Angst vor dem Täter in ein Kloster und gibt sich dort zur Tarnung als Nonne aus. In den alten ehrwürdigen Hallen mischt sie den verstaubten Chor der Ordensschwestern auf und rettet das Kloster mit erfolgreichen Gesangsauftritten vor der Schließung aus finanziellen Gründen. Die Mehrzahl der Zuschauer war von der peppigen und lustigen Art des Musicals begeistert, ich hingegen mag Musicals nicht sonderlich. Nach dem Musical ging es wieder mit dem Zug zum Emmericher Bahnhof, wo wir dann abgeholt wurden.

Das war mein Artikel und ich hoffe, er hat euch gefallen!

Sonnenfinsternis am 20.3

von Henrik Scheidtweiler

Ich werde nun ein wenig über die Sonnenfinsternis am 20.3 erzählen

Am 20.3 gab es in Europa und auf den Atlantik-Inseln eine Sonnenfinsternis. In Europa war es zwar nur eine partielle,aber trotzdem guckten sich sehr viele Europäer die Sonnenfinsternis an. In Deutschland war sie am besten im Norden mit einer Bedeckung von ca.83 Prozent zu sehen,am schlechtesten im Süden mit einer Bedeckung von 60-65 Prozent. Hier am Niederrhein sollte es eine Bedeckung von 75 Prozent sein. Aber leider war es bei uns nebelig und man konnte nichts sehen.

Auf den Atlantik-Inseln war es eine totale Sonnenfinsternis,deswegen verschlug es viele Interessenten auf diese. So auch auf den Faröer -Inseln. Darunter waren sehr viele Deutsche,Belgier und sogar ein Amerikaner. Wegen den zahlreichen Besuchern war die Insel total überfüllt. Anwohner vermieteten sogar Wohnungen an Touristen, damit diese einen Schlafplatz hatten.

Das war mein Artikel und ich hoffe, er hat euch gefallen.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Das Buch ,,Das Schicksal ist ein mieser Verräter “ ist ein Jugendroman , der von zwei krebskranken Jugendlichen handelt. Hazel und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe kennen. Augustus schenkt Hazel seinen Herzenswunsch, der den beiden ermöglicht, nach Amsterdam zu reisen, wo sie Hazels Lieblingsschriftsteller Peter van Houten kennen lernen wollen. Die beiden verlieben sich ineinander, müssen jedoch mit vielen Rückschlägen fertig werden. Es ist eine spannende Liebesgeschichte mit einem traurigem und unerwarteten Ende.

Unsere Bewertung : 5 von 5 Sternen

Viel Spaß beim Lesen!!!    (wer nicht gerne liest, sollte sich den Film anschauen!!!)

Von Lea, Franziska, Julia und Marielu

 

10 Buchtipps

In der vorherigen Woche kam bereits ein Beitrag über ,,House of Night“. Das war der Anfang einer Buchtipp Reihe der hier aufgelisteten Bücher. Also schock deine Eltern und lies freiwillig ein Buch!

  1. House of Night
  2. Das Schicksal ist ein mieser Verräter
  3. Die Tribute von Panem (Teil 1-3)
  4. Die Bestimmung (Teil 1-3)
  5. Maze Runner (Teil 1-3)
  6. Silber
  7. Saeculum
  8. Seelen
  9. Twilight (Teil 1-4)
  10. Chroniken der Unterwelt (Teil 1-6)

 

Marielu, Julia, Lea, Franziska

Girls and Boys Day

Boys_Girls_Day-628x321

Am 23. April 2015 beteiligte sich unsere Schule, das Konrad-Adenauer-Gymnasium, an dem Girls and Boys Day. Anfangs war dieser Tag dafür vorgesehen, dass sich die Mädchen einen typischen männlichen Beruf auswählen und die Jungs einen typischen weiblichen Beruf. Heute sollen die Mädchen und Jungs erstmal nur erfahren, wie es ist neun Stunden am Tag zu arbeiten und einen normalen Arbeitstag erleben. Mir persönlich hat der Girls Day gefallen und ich habe jetzt einen guten Eindruck von dem Beruf einer Sekretärin. Leider ist dieser Beruf nichts für mich persönlich.

 

Anna Amira Hammam

House of Night

Nyx_in_the_House_of_Night

Die Bücher ,,House of  Night “ handeln von einem Vampirinternat in Tulsa. Der Hauptcharakter ist Zoey Redbird. Sie wurde von der Göttin Nyx gezeichnet und kam so ins House of Night. Sie tritt in eine ganz andere Welt ein und muss sich von Familie und Freunden trennen. Zoey ist etwas ganz Besonderes, da ihre saphirblaue Mondsichel sich schon langsam ausbreitet. Sie erlebt mit ihren Freunden merkwürdige Dinge, die sie oft zum Verzweifeln bringen.

Es gibt 12 verschiedene Bände:

  1. Gezeichnet
  2. Betrogen
  3. Erwählt
  4. Ungezähmt
  5. Gejagt
  6. Versucht
  7. Verbrannt
  8. Geweckt
  9. Bestimmt
  10. Verloren
  11. Entfesselt
  12. Erlöst

von Franziska, Lea, Julia und Marielu

Das Bücherregal

image

Lust auf Lesen??????Ganztagsbereich KAG!!!!

Man mag es nicht glauben, aber auch am KAG gibt es Bücher, die uns interessieren. Zwar sind manche Bücher ein wenig abgenutzt, jedoch kann man sie ohne Probleme lesen. Die Bücherei bekommt ihre Bücher durch Spenden, zum Beispiel von Lehrern oder Schülern. Lesenswert sind z.B. ,, Das Schicksal ist ein mieser Verräter “ und ,,Percy Jackson“. Die KAG Bücherei würde sich über weitere Spenden sehr freuen. Schaut doch mal vorbei.

Von Lea, Julia, Franziska und Marielu

Ihr seid böse!

image

schöne Grüße – die Redaktion