29.06.2016: Sporttag!

Diese Woche, am Mittwoch, den 29.06.2016, findet der Sporttag an unserer Schule statt. Die Klassen nehmen in unterschiedlichen Sportarten teil wie z.B. Völkerball, Basketball,Fußball etc.Die Klassen treten in Teams gegeneinander an.

Die SV gibt uns die Möglichkeit, an dem Tag Brötchen, Würstchen und Getränke zu kaufen. Es wäre gut, sich auch selbst etwas zu trinken mitzunehmen. Jede Mannschaft hat einen Anführer, der sich darum kümmert, dass die Mannschaften immer pünktlich vertreten sind. Jeder Sieg führt zu einem Aufstieg in der Liste. Am Ende des Sporttags findet eine Siegerehrung statt, bei der die Sieger aller Sportarten bekannt gegeben werden.

Von Emilia und Zoe (7. Klasse)

Sportfest am 29. Juni 2016

von Lara D. und Sophia B. (7. Klasse)

Am 29. Juni 2016 von 8 Uhr bis ca. 12 Uhr findet am Konrad- Adenauer- Gymnasium Kleve das Sportfest, das von der SV veranstaltet wurde, statt. Von der 5. bis zur 9. Klasse kann man zwischen Völkerball, Fußball und Tischtennis wählen. Die Oberstufe kann sich für andere Angeboten entscheiden. Eine Klasse tritt jeweils gegen eine andere Klasse an. Am Ende gibt es für die Siegerklasse einen Preis. Es wird versucht, deinen Wunsch zu berücksichtigen, doch bei großem Interesse an einem Angebot wird gelost. Es wird dort keine Möglichkeit geben euch umzuziehen, also vergesst bitte nicht, in Sportsachen aufzutauchen und eine Wasserflasche und etwas zu Essen mitzubringen.

Sponsorenlauf für SV und „Fairständnis AG“

von Lara D. und Sophia B. (7. Klasse)

Am 17. Juni 2016 findet auch bei uns an dem Konrad- Adenauer- Gymnasium Kleve der Sponsorenlauf statt. Die Klassen 5 und 6 laufen in der 1. und 2. Stunde, die 7 und die SE- Klasse in der 3. und 4. Stunde und die 8 und 9 in der 5. und 6. Stunde. Wir müssen uns dann jeweils in den Klassen umziehen. Das Geld  wird gleichmäßig zwischen der SV und der AG „Fairständnis“ aufgeteilt. Ein Teil davon geht an unsere Partnerschule (in Nueva Esperanza), wo die Schüler das Geld für ihren langen Schulweg benötigen.

Die Strecke um den Sportplatz beträgt pro Runde ca. 400m. Außerdem kann man, wenn man möchte, sich kostenlos etwas zu trinken holen. Vergesst nicht, Sponsoren zu sammeln, es ist immerhin für einen guten Zweck. Mitmachen lohnt sich!

Was tun bei Gewitter?

Von Lisanne d. M. , Lara D. (7. Klasse)

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was man bei einem Gewitter macht? Hier habt ihr ein paar Tipps:

Geht bitte nach Möglichkeit in ein Gebäude und schließt Fenster und Türen. Wenn ihr im Freien seid, stellt euch niemals unter einen Baum, da Blitze immer in die höchsten Objekte oder Gebäude einschlagen. Außerdem sollte man, wenn man im Wasser ist, möglichst schnell heraus gehen, da Wasser Strom leitet. Sucht niemals Schutz auf Bergen oder Hügel, sondern sucht euch eine niedrige Stelle. Geht in die Hocke, macht euch so klein wie möglich, legt euch nicht hin, sondern geht im Hocken auf die Zehenspitzen, um dem Blitz möglichst wenig Fläche von oben wie von unten zu geben. Ihr solltet auch keinen Regenschirm aufspannen, da er herausragt und manche Schirme auchleiten . Auch wenn ihr Fahrrad oder Motorrad (mit-)fahrt, solltet ihr absteigen, da der Blitz vor ein paar Millimetern Gummi auch nicht halt macht. Außerdem solltet ihr alle elektrischen Geräte ausschalten, da es das Risiko fördert, dass der Blitz einschlägt. Ihr solltet im Haus auch nicht duschen bei Gewitter.

 

Wok-Essen

Am 14.04.2016 fand in der Mensa die Aktion „Wok-Essen“ statt. Schon davor kamen die SV Helfer in unsere Klassen und teilten uns ihr Vorhaben mit. Diese Aktion, mit chinesischem/ asiatischem Hintergrund, lockte viele Schüler und Lehrer an. Vielen hat das Essen gefallen und viele wünschten sich, dies bald zu wiederholen.
Es gab wunderbare Dekorationen mit Buddhastatuen, Schirmen, Fächern, und es standen auch Orchideen auf den Tischen. Dies sorgte für eine schöne Stimmung und Atmosphäre. Nicht zu vergessen die Glückskekse, die allen großen Spaß bereitet haben. Vielen Dank an die Firma Apetito, die das alles erst möglich gemacht hat.

von Sophia B. (7. Klasse)

 

Bundesjugendspiele

Jedes Jahr finden im Gustav- Hoffmann-Stadion, Kleve, die Bundesjugendspiele von der 5. Klasse bis zur 9. Klasse statt – auch dieses Jahr. Schon Wochen davor üben wir im Sportunterricht: Werfen, (Kugelstoßen), Sprinten, Springen und für die Wettkämpfe der Klassen (aus dem gleichen Jahrgang), Ausdauer (für den Klötzchenlauf) und Staffellauf.

Am 07.06. um 8:00 Uhr versammeln wir uns bei den Riegenführern mit der entsprechenden Riege, zu der wir kurz vor den Budesjugenspielen eingeteilt werden. In unseren Gruppen gehen wir von einer Station zur nächsten. In den Pausen haben wir dann die Möglichkeit, unser mitgebrachtes Frühstück zu essen oder an den Ständen etwas zu kaufen. Ihr solltet auf jeden Fall nicht vergessen, etwas zu trinken und Sonnenmilch mitzubringen. Ihr solltet auch lieber noch einmal dringend nach dem Wetter schauen und passende Kleidung mitbringen/ anziehen.

Am Ende werden jeweils drei Schüler mit den besten erzielten Ergebnissen, aus dem selben Jahrgang, auf das Treppchen gerufen und erhalten eine Ehrenurkunde. Auch für die Klassen- Wettkämpfe werden der 1. , 2. und 3. Platz an die Klassen vergeben. Ich hoffe, ihr habt viel Spaß und genießt den schulfreien Tag.

Von Sophia B. (7. Klasse)

Captain America: Civil War

CA3Poster12

Ich habe mir letzte Woche den neuen Captain America-Teil angesehen, der am 28. April in den Kinos erschien. An sich ein wirklich guter Action-Film mit alten und einigen unbekannteren Charakteren und mit logisch nachvollziehbarer Story (anders als bei Batman vs Superman).

Zum Plot: Da die Avengers in den letzten Jahren zu viel Schaden in der Welt angerichtet haben und Unschuldige geopfert wurden, beschließt die amerikanische Regierung, ein Abkommen von mehreren Regierungen unterschreiben zu lassen, das die Avengers in ihren Aktionen stark einschränkt, beziehungsweise diese durch die Regierung kontrollieren wollen. Daraufhin bilden sich bei den Avengers zwei Parteien; Pro- und Contra-Abkommen. Diejenigen, die für dieses Abkommen sind, werden von Tony Stark (Iron Man) angeführt. Captain America aka Steve Rogers steht auf der Contra-Seite, doch er hat auch noch ein anderes Problem: Sein alter Freund Bucky Barnes (besser bekannt als Winter Soldier, einem brutalen Massenmörder) taucht plötzlich wieder auf und wird des Mordes an dem König von Wakanda beschuldigt, an dem er jedoch nicht Schuld ist. Er ist nicht mehr der Winter Soldier, wie alle glauben.

Wie oben erwähnt, an sich ein guter Film. Aber es ist weniger ein Captain America-Film, als ein Avengers-Film. Dafür sind zu viele Avengers-Charaktere im Film dabei und es gibt eigentlich zu viele Nebenstorys, die nichts mit dem Cap zu tun haben. Für Marvel-Fans sehr empfehlenswert, aber ansonsten bekommt man nicht wirklich das, was man von einem Captain America-Film erwarten würde. (Und Spiderman ist dabei. Ich meine… wirklich? Der passt da einfach nicht rein, sorry.)

von: Carla Grunewald

Böhmermann-Staatsaffäre: Meine Meinung

Boehmermann-Schmaehgedicht

Am 31.03. präsentierte ZDF-Satiriker Jan Böhmermann in seiner Sendung Neo Magazin Royale ein Gedicht namens Schmähkritik, das sich gegen den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan richtete. Böhmermann unterstellte ihm unter anderem Kinderpornografie und Geschlechtsverkehr mit Ziegen und sagte allgemein nicht so ganz nette Sachen, und das Gedicht an sich war sogar, wie er selber betonte, illegal. Daraufhin zeigte Erdogan ihn an und das ganze wurde zur Staatsaffäre, da Angela Merkel sich eingemischt hat. Soviel zur Information, wer Näheres nachlesen will, sollte sich weiter im Internet informieren, mittlerweile findet man dazu sogar einen Wikipedia-Artikel. Ich möchte hier jetzt einfach nur meine Meinung dazu abgeben.

Um ganz ehrlich zu sein: Alle übertreiben [meiner Meinung nach!] völlig. Böhmermann hat eindeutig gesagt, das, was er jetzt vorlesen würde, wäre illegal. Als er das Gedicht vorgelesen hatte, sagte er nochmal ’so etwas wäre jetzt illegal‘, und jeder normale Mensch hört eigentlich heraus, dass dieser Teil der Sendung komplett ironisch gemeint war. (Ist ja ’ne Satiresendung. Ich mein ja nur…) Aber natürlich nicht für den guten Erdogan, denn Jan Böhmermann meint ja alles zu hundert Prozent ernst.
Erdogan ist so sehr darauf versessen, alles in seinem Land zu zensieren – die Presse, YouTube -, weil sie ach so böse Sachen über ihn sagen und er einfach nicht mit Kritik umgehen kann, dass er sich echt nicht wundern muss, wenn sie ach so böse Sachen über ihn sagen. (Ist genauso wie mit der AfD. Gibt halt Leute, über die kann man nur negativ berichten, und die regen sich dann darüber auf. Aber hey… schlechte Presse ist auch Presse, oder?)
Merkel wird tagtäglichen von irgendwelchen Leuten auch öffentlich schlecht gemacht und ihr ist es so gut wie egal, jedenfalls regt sie sich nicht öffentlich darüber auf oder zeigt irgendwen deswegen an. Und Leute wie Erdogan müssen dann direkt rumheulen, wenn irgend so ein Fernsehaffe aus dem (für ihm) ausländischem Fernsehen kommt und ihn zugebenermaßen scharf, aber dennoch extrem ironisch, beleidigt beziehungsweise eigentlich auch kritisiert (wenn man jetzt mal weiterdenkt).
Der Punkt ist: Ich verstehe nicht, warum ein einfaches Satiregedicht zur Staatsaffäre werden musste, weil einige Menschen einfach nur so dermaßen übertreiben, dass es echt nicht mehr feierlich ist.

Testedich.de

Www.testedich.de ist eine Internet – Seite, bei der man sich selbst für ein beliebiges Thema testen kann (zum Beispiel : Schauspieler, Sänger, Spiele oder Youtuber). Unser Feedback: Es vertreibt Langeweile und macht Spaß:). Natürlich sollte man die Ergebnisse der Tests nicht zu ernst nehmen, zum Beispiel beim Test: „Bin ich hübsch?“. Außerdem kann man sein eigenes Quiz erstellen. Als erstes muss man auswählen, ob man ein Multiple-Choice-Quiz, ein Wahr- oder-Falsch-Quiz, ein Auswahl-Quiz, ein TubeQuiz, einen Purity (Unschuld)- Test oder ein Quiz über sich selbst macht. Beim Multiple-Choice-Quiz, die am häufigsten genutzte Quiz – Art, kann man dem Quiz – Teilnehmer mehrere Antwortmöglichkeiten geben, von denen er sich eine aussuchen kann. Wenn man eine der Quizarten ausgewählt hat und einen passenden Titel für sein Quiz gefunden hat, kann man damit anfangen, sich Fragen und Antwortmöglichkeiten auszudenken. Am Schluss sollte eine passende Antwort/ Auswertung vorhanden sein. Viel Spaß beim Quiz (erstellen)!

Von Sophia B. & Lisanne d. M. (aus der 7. Klasse)

Es kommt auf die Perspektive an!

Von David, Kamiel und Devin (6. Klasse)
Fotos: „Freund auf der Hand“ – „Hoch hinaus“ – „Abhängen“ – „Kopf verdreht“
Wir haben mal ein paar Fotos aus verschiedenen Perspektiven gemacht. Vielleicht wollt ihr ja ein paar Fotoperspektiven selbst ausprobieren ; )

kagtus-1-1

Kagtus-1-2

kagtus-1-3

kagtus-1-4