Der Laserpointer

Darf man in Deutschland einen Laserpointer besitzen ?

In Deutschland ist der Besitz von deinem Laserpointer erlaubt. Dabei spielt es auch keine Rolle, welcher Leistungsklasse der Lasermarker angehört. Aber darf man Laserpointer aller Klassen auch in Deutschland kaufen? Dies ist zu verneinen, da er bei falscher Verwendung die Gesundheit des Benutzers oder von Dritten gefährden kann. Der Verkauf des Produktes ist so lange verboten, bis eine Gefährdung von anderen ausgeschlossen ist. Dies gilt für alle Laserpointer, die eine höhere Leistung als 1mW besitzen (mW = Milliwatt, 1 Milliwatt entspricht ein tausendstel Watt).

Warum sind Laser gefährlich ? 

Der Strahl eines Laserpointers weitet sich nur um etwa einen Millimeter pro Meter. Auf einen Meter Abstand kann also die gesamte Leistung des Lasers noch in die Pupille fallen. Laserstrahlung ist deswegen so gefährlich, weil die Leistung sich auf eine sehr kleine Fläche konzentriert, auch im größerem Abstand vom Laser. Treffen die Laserstrahlen auf das Auge, werden sie dort durch die Linse noch einmal gebündelt, wodurch die Leistungsdichte auf dem Weg zur Netzhaut bis zu 100.000 – fach verstärkt wird.

 

darvin bertrams

Tags: , , .
  • Trackbacks
  • Comments
  • No Comments yet.
  • No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

*