The Legend of Zelda: Majora’s Mask

MajorasMaskGamers-1024x576

The Legend of Zelda: Majora’s Mask ist eins der bekanntesten und beliebtesten Zeldaspiele neben The Legend of Zelda: Ocarina of Time.
Das Spiel knüpft an den Vorgänger Ocarina of Time an. Für alle die dieses Spiel nicht gespielt haben wird am Anfang des Spieles in der Intro-Sequenz über die Geschehnisse in Ocarina of Time aufgeklärt.

Handlung:

Auf der Suche nach seiner Fee Navi reitet Link mit seinem Fohlen in die tiefen des Verlorenen Wälder, dort wird Link  von Horror Kid, einem kindlichen Dämon, überfallen und seiner Okarina beraubt. Horror Kid trägt Majora’s Maske (Der Namensgeber dieses Spieles). Majora’s Maske ist eine beseelte und bösartige Maske, welche die Handlungen seines Trägers beeinflusst. Während Link Horror Kid verfolgt, gerät Link in eine andere Welt Namens Termina. Durch die Maske beeinflusst, verwandelt Horror Kid Link in ein Deku-Kind, ein menschliches Pflanzenwesen. Kurze Zeit später findet Link sich im Uhrturm in Unruhstadt wieder, eine Ortschaft in Termina, dort trifft er auf einen reisenden Maskenhändler, welcher sich als Besitzer von Majora’s Maske herausstellte.  Der Maskenhändler bietet Link an, ihm seine wahre Gestalt zurück zu geben, wenn dieser innerhalb von 3 Tagen ihm Majora’s Maske zurückbringe.

Majora’s Mask Remake:
Im neuen The Legend of Zelda: Majora’s Mask, wurde an der Handlung nichts großes geändert. Allerdings wurde in der neue Version ein Bosskampf verändert. Um welchen Boss es sich handelt, wurde allerdings nicht verraten.
Das Spiel an sich wurde nicht vereinfacht. Im Remake gibt es nun die Chance, Angeln zu können.  Zwei neue Angelteiche wurden hinzugefügt.
Ob man für Angeln wirklich Zeit in diesem Spiel hat?

The Legend of Zelda: Majora’s Mask Remake ist ab dem 13.02.2015 erhältlich.

No tags.
  • Trackbacks
  • Comments
  • No Comments yet.
  • No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

*