Fack ju göhte!

Ja, ich weiß, dass die Überschrift ist voller Rechtschreibfehler, aber so heißt der Film! Vielleicht habt ihr ihn ja schon gesehen oder davon gehört.

Die Handlung:

Zeki Müller wird aus dem Gefängnis entlassen und möchte nun an seine Beute. Diese hat eine Freundin, die eine Prostituierte ist, vergraben. Das einzige Problem: Dort steht jetzt die Turnhalle einer Schule. Also muss Zeki sich durch den Keller der Schule bzw. Turnhalle graben um an seine Beute zu kommen. Er will sich für die Stelle des verstorbenen Hausmeisters bewerben, bekommt aber eine Aushilfslehrerstelle. Unterrichten soll er die 10b eine, bei den Lehrer bekannte, Problemklasse. Denn niemand will den Abschluss, geschweige denn in die Oberstufe versetzt werden. Dann gibt es da noch Lisi Schnabelstedt, die herausfindet, dass Zeki gar kein richtiger Lehrer ist…

Wird Zeki auffliegen? Schafft er es sich gegen die Klasse 10b durchzusetzen? Und was macht er wenn er das Geld hat?

Meine Meinung: Ein echt guter Film, der zum Lachen einlädt. Mir sind teilweise echt die Tränen vor Lachen gekommen. Der Film ist echt lohnenswert. Ihr könnt euch auch noch den Trailer auf http://fjg-film.de/#home anschauen. Keine Angst! Im Film gibt es noch eine Steigerung an Witz und verrückter Schule. Ein spezieller Tipp: Bleibt bis zum Abspann im Kino, weil da noch die Outtakes gezeigt werden!

 

Viel Spaß beim Anschauen und lacht euch nicht tot!

Hannah

Tags: , , .
  • Trackbacks
  • Comments
  • No Comments yet.
  • No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

*